Grit Senfter, Jahrgang 1962, Mutter von 2 erwachsenen Kindern.

Im Jahr 2001 legte ich in Mainz meine Heilpraktikerprüfung ab. Seit 2003 arbeite ich in meiner eigenen Praxis.

Nachdem ich 2002 die Aku-Balancing®-Ausbildung am ShenDo-Institut in Mainz beendet hatte, merkte ich bei meiner Arbeit mit dieser „Körper-Geist-Akupressur“ sehr bald, dass ich mit dieser Behandlung einen wunderbaren Zugang zu meinen Patienten gefunden hatte. Bald ergänzte ich meine Therapien mit verschiedenen Massagen. Neben der Linderung körperlicher Beschwerden wie   z. B. muskuläre Verspannungen, hat diese Art der Behandlung noch eine sehr viel weitreichendere Wirkung. Die achtsame und liebevolle Berührung lässt zwischen Patient und Behandler ein Energiefeld entstehen, welches eine heilsame Tiefenentspannung bewirkt. Der Patient lässt den Stress des Alltags los, löst sich von Problemen und Sorgen und gewinnt frische Energie und Raum für neue Ideen und Gedanken. Viele meiner Patienten laden mittlerweile Ihren „Akku“ regelmäßig auf, bevor körperliche Beschwerden ihre Lebensqualität mindern. Auch zur Stärkung des Immunsystems sind vorbeugende Massageanwendungen oder auch das ShenDo-Shiatsu, welches ich 2006 erlernt habe, sehr geeignet.
Als Hilfe zur Selbsthilfe biete ich seit 2007 regelmäßig Workshops an, die den Teilnehmer befähigen, Stressfallen rechtzeitig zu erkennen und mit verschiedenen Übungen und Methoden bereits entstandene Stresssymptome abzubauen. Ist der Patient durch Überforderung und überhöhte Leistungsansprüche bereits erkrankt und leidet z. B. an Schlafstörungen, depressiver Verstimmung oder dem Burn-out-Syndrom, so kann ich ihm mit der Stressbewältigungsmethode nach Jon Kabat-Zinn ein wirksames Instrument zur Rückkehr in ein zufriedenes und optimistisches Leben an die Hand geben.
Inzwischen habe ich mein Angebot durch die Fortbildung zum Entspannungskursleiter und zum Mentaltrainer und Coach für Positive Gedankenkraft erweitert und kann damit zahlreiche Methoden zur Tiefenentspannung und zum effektiven Stressabbau kompetent vermitteln ( Yoga-Vidya Verband).
Seit Mai 2011 befinde ich mich in der Ausbildung zur Yoga-Lehrerin. Daran anschließend werde ich die Yoga-Therapie-Ausbildung beginnen.
Alles, was ich bisher erlernen durfte, meine Lebenserfahrung und meine Freude an der Arbeit mit und für Menschen, gebe ich in meiner Praxis weiter, mit dem Wunsch, dass jeder bei mir die Hilfe finden möge, die ihn auf seinem Weg zu einem gesunden, glücklichen und zufriedenen Leben ein Stückchen weiter bringt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + 1 =