Diese umfassende Ausbildung zum Entspannungstherapeuten richtet sich an alle Menschen, die sich für  Stressbewältigungs- und Entspannungstechniken interessieren. Diese können zur Gesundheitsvorsorge und zum Erhalt der körperlich-geistigen Fitness sowie zur Verbesserung der allgemeinen Lebensqualität eingesetzt werden. Nach Abschluss der Ausbildung werden Sie in der Lage sein, Entspannungskurse zu leiten und als Coach Entspannungstechniken zu unterrichten.

Der Bedarf an Entspannungstherapeuten ist in den letzten Jahren rasant gestiegen. Immer mehr Menschen suchen Hilfe und Unterstützung, um stressbedingten Erkrankungen wie dem Burn-out-Syndrom, Schlafstörungen, Verspannungen und depressiven Verstimmungen vorzubeugen. Die Ausbildung zum Entspannungstherapeuten bietet Ihnen vielfältige “Werkzeuge” zur Arbeit mit Einzelpersonen und Gruppen.

Ausbildung Entspannungstherapeut nach Grit Senfter

Umfang:            Insgesamt 4 Module / Themenkomplexe:  

3 Module à 8 – 9 Zeitstunden + 1 Intensivwochenende (Modul 3) à ca. 18 Zeitstunden   

                                                                                                                             

Kosten:               750 Euro inkl. umfangreiche Skripte, Abschlussprüfung und Zertifikat

Für das Intensivwochenende fallen weiterhin Übernachtungs- und Verpflegungskosten in Höhe von ca. 100 Euro an.

Zeitraum:         Innerhalb von einem Jahr 1 Modul pro Quartal

Termine: Samstags 9 – 18 Uhr

Intensivwochenende: Freitags 13 Uhr bis sonntags 14 Uhr

Abschluss mit Prüfung

Mindestteilnehmerzahl 5, höchstens 12 Teilnehmer.

Ort:                  Die Module 1, 2 und 4 finden im Raum der Entspannung, 55278 Selzen statt. Das Intensivwochenende, Modul 3, wird im Yogazentrum Mandala in Einbach / Odenwald durchgeführt.

Prüfung:         Schriftliche Prüfung am Ende der Ausbildung und Praktische Prüfung / Videoaufzeichnung zu ausbildungsrelevanten Themen.

Zertifikat:        Zertifizierung als Entspannungstherapeut nach Grit Senfter nach bestandener Abschlussprüfung.

Themen:          

Modul 1: Stress + Atmung

Modul 2: Klassische Entspannungsmethoden

Modul 3: Meditation + Praktische Arbeit als Entspannungstherapeut

Modul 4: Moderne Entspannungsmethoden

Inhalt:

Modul 1: Stress + Atmung

  • Stress: Definition, Stressentstehung und Stressfolgen.
  • Atmung: Bedeutung des Atems für die Gesundheit, Bedeutung des Atems in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), “Stressatmung”, Entspannungsatem, Vollständige Yoga-Atmung, Wechselatmung, Unterteilter Atem mit und ohne Affirmation.

 

Modul 2: Klassische Entspannungsmethoden

  • Autogenes Training
  • Progressive Muskelentspannung nach Jacobson
  • Atemgelenkte Progressive Muskelentspannung
  • Fantasiereisen

Modul 3 / Intensivwochenende: Meditation, Lach-Yoga + Praktische Arbeit als Entspannungstherapeut

  • Meditation: Yoga-Atem-Meditation, Stille Meditation, Dankbarkeitsmeditation, Kundalini-Meditation, Meditation der Himmelsrichtungen, Quantum-Light-Breath-Meditation.
  • Lach-Yoga: Lachen als Medizin.
  • Praktische Arbeit als Entspannungstherapeut: Rechte und Grenzen, Aufbau eines Entspannungskurses, Gesprächsführung im Einzelcoaching. Methoden der Selbstreflexion. Mentale Grundeinstellung für die Arbeit als Entspannungstherapeut.

           

Modul 4: Moderne Entspannungsmethoden

  • Unwinding-Yoga
  • Holistic Pulsing
  • Schriftliche Abschlussprüfung

Sie möchten nur das eine oder andere Modul erlernen?

Die Module können auch einzeln zu einem Preis von 200 Euro je Modul gebucht werden. Der Unterricht findet dann in Oppenheim (nähe Mainz) oder nach Absprache und Erstattung der Fahrtkosten auch an Ihrem Wunschort statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − acht =