• 06133 - 49 27 77
  • gritsenfter@t-online.de

Angeleitete Tiefenentspannungen



Alle Übungseinheiten, ob Yoga oder Yi Jin Jing, beende ich mit einer angeleiteten Tiefenentspannung. Im Zustand der Tiefenentspannung ist der Körper zutiefst entspannt. Der Geist befindet sich im Zustand der Alpha-Wellen, in dem wir uns auch während der Einschlafphase befinden, wo die Aufmerksamkeit vollkommen nach innen gerichtet ist, Außenreize(wie z. B. meine Stimme) jedoch noch wahrgenommen werden. Über angeleitete Vorstellungen wie Wärme, Schwere, Licht etc. wird der Muskeltonus in einzelnen Körperteilen herab gesetzt, bis sich der Teilnehmer schließlich in einem schlafähnlichen Zustand befindet.

Bei anderen Tiefenentspannungen wie dem BodyScan oder Yoga Nidra werden die benannten Körperteile nur sehr kurz wahrgenommen, also gefühlt. Dieses Hinspüren genügt, um die Muskeln zu entspannen und den Geist zur Ruhe zu bringen. Die Aufmerksamkeit, welche nötig ist um der Anleitung zu folgen, verdrängt andere Gedanken und lenkt so eine erholsame Ruhe in unseren Kopf.




Wohin die nächste Reise mit …Yoga… (Yi Jin Jing….) geht, erfahren Sie auf der Startseite unter „Yoga-Reisen“